Was bietet die  Amtec GmbH zum Thema fehlerhafte Widerrufsbelehrung?

Fehler­hafte Wider­rufs­belehrun­gen von Banken und Versicherungen sind in punkto Bre­it­en­wirkung regel­recht als “Ren­ner” zu bezeichnen. Die Verbraucherzentralen und die Medien reagierten mit Aufklärungskampagnen und zahlreichen Berichten. Aus diesem Grund haben wir uns auf die richtige Berechnung von Vertragsrückabwicklungen spezialisiert. Wie nützlich wäre sonst das Wissen um eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung, wenn der Kunde seinen „Schaden“ nicht kennt? Auch die zahlreichen Anwälte, die bisher mit uns arbeiten und gearbeitet haben schätzen unsere finanzmathematischen und aktuarischen Berechnungen und Gutachten sehr, da sie nicht nur ihre Bemessungsgrundlage für die Forderungen gegen die Kreditinstitute sind, sondern häufig auch den Gerichtsunterlagen beigefügt werden. Unsere Berechnungen und Gutachten werden in Kooperation mit Kreditsachverständigen, Kontenprüfern, Aktuaren, Juristen und EDV-Fachleuten erstellt und sind gerichtssicher. Zudem erstellen wir auch Vorprüfungen, die Ihnen Hinweise zu Ihren eventuellen Forderungen geben.

Worum geht es bei der Widerrufsbelehrung?

Ver­braucher müssen beim Abschluss von Lebensversicherungen und Dar­lehensverträ­gen über ihr Wider­ruf­s­recht informiert wer­den. Geschieht oder geschah dies fehler­haft, ist die Belehrung unwirk­sam und setzt die Wider­spruchs­frist nicht in Gang. Das hat zur Folge, dass der Ver­trag selbst Jahre später noch wider­rufen wer­den kann. Die Vor­fäl­ligkeit­sentschädi­gung fällt dabei eben­falls weg.

Die möglichen Fehler sind dabei recht vielfältig. Schließlich müssen Banken und Versicherungen jeglichen missver­ständlichen, ver­wirren­den oder überflüssig-ablenkenden Hin­weis ver­mei­den. Am häu­fig­sten geht es um Unsicher­heiten zu Beginn der Wider­rufs­frist. So hieß es selbst in der Muster­wider­rufs­belehrung aus dem Jahre 2002: “Die Frist beginnt früh­estens mit Erhalt dieser Belehrung.” Das aber wirft eher die Frage nach der 2. Bedin­gung auf, als dass sie diese benennt: Es muss den Kunden näm­lich das Schrift­stück vor­liegen, das seine Ver­tragserk­lärung enthält. Aber es kommt auch zu anderen Män­geln wie etwa dem, dass die Belehrung optisch nicht aus­re­ichend her­vorge­hoben ist, dass Fehler in der ladungs­fähi­gen Anschrift vorkom­men, z.B. eine Tele­fon­num­mer, wo doch Schrift­form gefordert ist.

Fazit: Hier geht es nicht ohne den Fachmann.

 

Wie erkenne ich eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung?

Bitte lassen Sie Ihre Widerrufsbelehrung anwaltlich prüfen. Es gibt einige Fallgruppen und zahlreiche Besonderheiten. Es gibt zwar zahlreiche Hinweise im Internet zum Thema, aber die Prüfung ist eine Aufgabe für den Rechtsanwalt. Hier ein kleiner Auszug der öffentlich zugänglichen Informationen. Zum Beispiel müssen die Belehrungen optisch deutlich hervorgehoben werden. Sie müssen nicht nur gut lesbar sein, sondern auch an deutlich hervorgehobener Stelle stehen und sich von dem sonstigen Text abheben, sei es durch das Schriftbild, Umrandungen, o.ä.. Inhaltlich müssen in der Belehrung die Frist für den Widerspruch und die Form des Widerspruchs angegeben werden. Ob auch der Adressat des Widerspruchs genannt werden muss, ist noch offen.

Bin ich bei einem Anwalt nicht besser aufgehoben?

Sie sind bei einem Anwalt gut aufgehoben, wenn es nur um die Rechtwirksamkeit der Widerrufsbelehrung geht. Wenn Sie jedoch auch wissen möchten, um wieviel Geld es bei einem wirksamen Widerruf geht, dann benötigen Sie eine genaue Berechnung. Für eine derartige gutachterliche Berechnung werden besondere Zinssätze in Ansatz gebracht, es werden die Abrechnungen der Banken und / oder Versicherungen mit den neuen Zinsberechnungen verglichen, es werden die Tilgungen und Sondertilgungen berücksichtigt und die richtige Vorfälligkeitsentschädigung ermittelt. Zusätzlich erhalten Sie eine Berechnung der Zinsersparnis für die Restlaufzeit Ihres rückabzuwickelnden Vertrages. Bei den Berechnungen für Lebensversicherungen ist es sogar noch komplizierter, denn hierfür werden sehr spezielle Marktkennzahlen benötigt. Damit habe Sie alle wichtigen Zahlen, um eine Entscheidung treffen zu können.

Kann ich mich nicht einfach mit der Bank / der Versicherung vergleichen?

Sicher können Sie das, wenn Ihre Bank sich kundenfreundlich zeigt. Dafür müssen Sie natürlich in der Lage sein, Ihre Forderung zu begründen und Ihre Zahlen vorzulegen. Genau dafür sind unsere Berechnungen konzipiert. Sie sind übersichtlich und einfach dargestellt und sowohl für den Fachmann wie auch für den Laien verständlich. Alle verwendeten Zinssätze und Rechenwege sind nachvollziehbar. Es ist leichter mit seiner Bank oder Versicherung in Verhandlung zu treten, wenn man gut informiert ist und sich durch eine gutachterliche Berechnung auf Augenhöhe befindet.

Werde ich von Amtec GmbH beraten?

Selbstverständlich beraten wir Sie gerne. Der Erstkontakt findet hierbei häufig am Telefon oder per Mail statt und ist gratis für Sie. Eine detaillierte Vertragsanalyse sowie die Beratung hierzu ist natürlich kostenpflichtig.

Hat Amtec GmbH eigene Juristen?

Eigene Juristen hat Amtec GmbH nicht, jedoch verfügen wir über ein über viele Jahre gewachsenes erstklassiges Netzwerk von hochqualifizierten Fachanwälten, die wir Ihnen fallbezogen empfehlen können.

 

Fragen zur Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherungen

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Widerruf, einer Rückabwicklung und der Kündigung einer Lebensversicherung?

Wesentlich und für die meisten Kunden interessant ist, was für ihn am Ende monetär herausspringt. Im Vergleich zur Kündigung ist der Widerruf das stärkere Instrument, weil der Kunde auch Gelder zurückbekommt, die er bei einer Kündigung verlieren würde (z.B. die Vertriebsprovision). Zudem erhält der Kunde eine Nutzenentschädigung für z.B. seine gezahlten Beiträge.

Folgende vorzeitige Vertragsbeendigungsformen müssen unterschieden werden:

Widerruf: Der Widerruf (§355 BGB) ist ein unbedingtes Verbraucherrecht. Das äußert sich eben auch darin, dass beim Widerruf keine Gründe zu nennen sind.

Rücktritt: Der Rücktritt (323, 326 BGB) ist ein bedingtes Recht, das nichts mit der Verbraucherstellung zu tun hat. Der Rücktritt ist die ultima ratio, wenn ein Vertrag nicht so abgewickelt wird, wie es sein sollte.

Kündigung: Die Kündigung ist eine einseitige rechtsgestaltende Willenserklärung, die auf die Beendigung eines Dauerschuldverhältnisses mit Wirkung für die Zukunft gerichtet ist.

 

Warum sollte ich meine Lebensversicherung rückabwickeln und lohnt sich das für mich?

Durch einen Widerruf kann der Versicherungsnehmer den Vertrag rückabwickeln und so alle bislang gezahlten Prämien zurückfordern. Zusätzlich können Sie Zinsen verlangen. Die Höhe dieser Zinsen ist abhängig von der Rendite der Versicherungsgesellschaft und wird von uns für Sie berechnet. Somit liegt Ihr Anspruch deutlich über den von den Versicherungen angebotenen Rückkaufswerten.

 

Kann ich meine Lebensversicherung auch noch rückabwickeln, wenn diese bereits gekündigt und der Rückkaufswert ausgezahlt wurde?

Auch in diesem Fall kann sich eine Überprüfung für Sie lohnen, denn auch bereits gekündigte Verträge und/oder ausbezahlte Verträge können rück­abgewickelt werden. Im besten Fall erhalten Sie nach­träglich die Differenz aus dem Rück­kaufs­wert und den Ansprüchen aus der Rück­abwick­lung ausbezahlt.

 

Wann lohnt es sich überhaupt für mich, meine Lebensversicherung rückabzuwickeln?

Es lohnt sich immer dann, wenn die Ansprüche aus der Rückabwicklung deutlich höher sind als der Rückkaufswert.

 

Kann jede Lebensversicherung rückabgewickelt werden?

Nein, jeder Einzelfall muss geprüft werden. Ihre Erfolgschance ist besonders hoch, wenn Sie Ihre Versicherung in der Zeit zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen haben.

 

Kann jeder widerrufen?

Grundsätzlich kann jeder Kunde einer Lebens- oder Rentenversicherung seinen Vertrag widerrufen, wenn die Versicherung zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurde. Unwichtig dabei ist, ob der Vertrag noch läuft oder bereits gekündigt ist.

 

Zahlen die Versicherungen bereitwillig?

Das ist sehr unterschiedlich und stark abhängig von der Gesellschaft. In den meisten Fällen nehmen die Versicherungen eher eine ablehnende Haltung ein.

 

Kann ich auch Riester- und Rentenverträge rückabwickeln?

Grundsätzlich ja. Aber auch hier ist eine Einzelfallprüfung notwendig

 

Wie lange dauert die Rückabwicklung einer Lebensversicherung?

Das ist stark abhängig von der Versicherungsgesellschaft und ihrer Bereitschaft Ihren Anspruch anzuerkennen. Man ist gut beraten, wenn man mindestens drei Monate einplant.

 

Welche Garantien habe ich, wenn ich mich für eine Rückabwicklung entscheide?

Im schlechtesten Fall bleibt alles so wie es ist. Wenn eine Rückabwicklung nicht möglich ist, dann bleibt Ihr Vertrag in der vorliegenden Fassung bestehen.

 

Was bekomme ich für mein Geld bei Amtec GmbH?

Wer eine Rückabwicklung anstrebt, muss die Höhe seiner Forderung beziffern können. Das geht nur mit einer Berechnung der einzelnen Werte unter Berücksichtigung aller Besonderheiten des Vertrages. Diese besondere Berechnung liefert Amtec GmbH. Sie ist die Grundlage für das gesamte Verfahren.

 

Kann ich die aktuarischen Berechnungen / das Gutachten auch vor Gericht nutzen?

Es gibt unterschiedliche Berechnungen. Jede Berechnung, die nicht nur einer ersten Einschätzung dient, kann vor Gericht verwendet werden.

 

Brauche ich einen Anwalt für eine Rückabwicklung?

In der Regel ja. Die qualifizierten Anwälte kennen die Gesellschaften und ihre Vorgehensweisen. Man ist gut beraten, den Weg gemeinsam mit einem Anwalt zu gehen. Wenn Sie Amtec GmbH mit einer Berechnung beauftragen, bekommen Sie von uns qualifizierte Fachanwälte bezeichnet.

 

Bekomme ich unter Umständen mehr Geld zurück als ich einbezahlt habe?

Das ist in den meisten Fällen bei einer Rückabwicklung der Fall, da die Gesellschaften nur geringe Kosten für ihre Leistungen beanspruchen dürfen.

 

Wie hoch sind die Kosten für die Beauftragung eines Rechtsanwalts?

Die Einschaltung eines Rechtsanwaltes ist in den meisten Fällen notwendig. Kaum ein Versicherungsnehmer kann abschließend beurteilen, ob er seine Lebensversicherung rückabwickeln kann. Der Anwalt prüft die eingereichten Unterlagen, insbesondere die Widerspruchsbelehrung und die Verbraucherinformationen auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Viele der uns bekannten Rechtsanwälte bieten diese Leistung kostenfrei an. Für die Vertretung nach außen – hier gegenüber der Versicherung- entsteht eine Geschäftsgebühr plus Auslagenpauschale und Mehrwertsteuer. Der Streitwert bestimmt die Höhe der Geschäftsgebühr und muss vorab mit dem Anwalt besprochen werden. Für den Fall, dass Sie eine entsprechende Rechtsschutzversicherung haben, werden diese Kosten übernommen.

 

Können auch fondsgebundene Lebensversicherungen rückabgewickelt werden?

Fonds­gebundenen Lebens­versicherungen können selbstverständlich ebenfalls widerrufen werden. Die Berechnung der Rückabwicklung weicht jedoch gegenüber den normalen Tarifen ab. Durch ein Urteil des BGH vom 11. November 2015 (Az. IV ZR 513/14) gibt es eine entscheidende Änderung: Bei einer Rück­abwick­lung muss sich der Kunde auch Verluste seiner Fonds anrechnen lassen.

 

Wie teuer ist der Widerruf meiner Lebens-/Rentenversicherung?

Prinzipiell entstehen beim Widerspruch einer Lebensversicherung keine Kosten. Grundsätzlich kann jeder Kunde einer Lebens- oder Rentenversicherung seinen Vertrag widerrufen, sofern die Versicherung zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurde. Dies gilt bei noch laufenden und auch bei bereits gekündigten Verträgen. Der Kunde kann den Widerruf selbst schriftlich verfassen und an die Versicherung versenden. Ein von einem Anwalt entworfenes Musterschreiben hierzu erhalten Sie im Falle einer Beauftragung von Amtec GmbH auf Anfrage kostenfrei.

 

Was kostet die Berechnung meines Widerrufs?

Die Art und der Umfang der Berechnung zur Rückabwicklung schlägt in der Regel der Rechtsanwalt vor. In den meisten Fällen ist eine kleine Berechnung im Wert von ca. 200 Euro ausreichend. Aus dieser Berechnung gehen alle Werte hervor, die für eine Vertretung gegenüber Ihrer Versicherungsgesellschaft benötigt werden. Diese Berechnungen erstellen wir in kurzer Zeit. Sie geben Aufschluss über die exakte Höhe Ihrer Forderung.

 

Bezahlt meine Rechtsschutzversicherung die Kosten für den Widerruf?

Die Vertragsgestaltung der Rechtschutzversicherungen ist sehr vielfältig. Eine Anfrage bei der Gesellschaft ist hier erforderlich. Auch dabei kann ein Anwalt Ihnen helfen und alle Formalitäten für Sie klären.

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Damit Ihr Widerruf von den Anwälten geprüft werden kann, werden folgende Unterlagen benötigt:

Bei ungekündigten Verträgen: Versicherungsschein (Police), Verbraucherinformationen, Allg. Versicherungsbedingungen, Antrag mit Widerrufsbelehrung.

Bei gekündigten Verträgen: Versicherungsschein (Police), Verbraucherinformationen, Allg. Versicherungsbedingungen, Antrag mit Widerrufsbelehrung, Höhe und Datum des Auszahlungsbetrages (Rückkaufswert).

Für die Berechnung Ihrer Forderung: Alle Leistungsstörungen/Abweichungen wie z.B. Zahlungsaussetzungen, vorzeitige Auszahlungen, Vertragsänderungen.

Sollten einige Angaben nicht verfügbar sein, sprechen Sie gerne mit uns, damit wir Ihnen helfen können.